Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

€ 24,00 [DE] | CHF 33,90 [CH] | € 24,70 [A]

Magdalena Droste, Boris Friedewald

Unser Bauhaus - Bauhäusler und Freunde erinnern sich

Erinnerungen von denen, die das Bauhaus selbst erlebten

Das Bauhaus gilt heute unbestritten als eine der einflussreichsten Kunsteinrichtungen weltweit. Die Liste der Namen seiner Mitglieder liest sich wie ein „Who’s Who“ der Kunst des 20. Jahrhunderts. Wer aber waren die Menschen, die am Bauhaus gearbeitet, gelernt und es mit Leben erfüllt haben? In dem sorgfältig edierten Band der beiden Experten Magdalena Droste und Boris Friedewald kommen sie alle zu Wort: von den Lehrenden wie Walter Gropius, Johannes Itten, Gunta Stölzl, Gerhard Marcks oder Josef Albers bis zu den Studierenden, den Freunden und der Familie wie Lucia Moholy, Max Bill oder T. Lux Feininger. Alle haben ihre Erinnerungen formuliert und werden mit einer Biografie vorgestellt; zahlreiche wenig bekannte Fotos verleihen „dem Bauhaus“ viele Gesichter und lassen die bewegte Zeit dieser über die Dekaden einflussreichen Institution lebendig werden, denn: Die Menschen waren das Bauhaus.

Das Buch spielt in Weimar, Deutschland

Regelmäßig neue Buchtipps bekommen!

Leserstimmen

Bauhausretrospektive

Von: Klaus-Günter Albrecht Datum: 05. Juni 2019

Manche Beiträge in dem Buch hätten eine Fehlerkorrektur (Rechtschreibung, Grammatik, Druckfehler) verdient. Dennoch ist das Buch lesenswert, weil dort die Atmosphäre am Bauhaus in einem breiten Kaleidoskop beschrieben wird.