Rein-Hören

Jetzt bestellen:

€ 9,99 [DE] | CHF 14,50 [CH] | € 11,20 [A]

Kirsten Vogel, Susanne Weber

Gloria Glühwürmchen

Zauberhafte Glitzernächte. Band 3

Neue Nachtausflüge mit Gloria Glühwürmchen!

Endlich geht es weiter mit den wunderschönen Geschichten rund um Gloria Glühwürmchen aus dem Glitzerwald! Im dritten Hörbuch erlebt die liebenswerte Gloria viele kleine und große Abenteuer: In der Schule üben alle fleißig für eine Theatervorstellung und der Gänseblümchensaft ist alle. Und nirgends sind mehr Gänseblümchen zu finden! Sorge bereitet die alte Linde, in der Glorias Familie wohnt – sie schwankt verdächtig. Zum Glück können Glorias große Freunde helfen, die Menschenkinder Jan und Anna! Und am Ende geht ein langersehnter Traum in Erfüllung: Gloria darf draußen übernachten und sieht zum ersten Mal in ihrem Leben den Sonnenaufgang!

10 wunderschöne Gutenachtgeschichten nicht nur für kleine Zuhörer

Vielstimmig gelesen und gesungen von Sabine Bohlmann

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 16)

Regelmäßig neue Buchtipps bekommen!

Leserstimmen

Neue Abenteuer mit dem Glühwürmchenmädchen Gloria

Von: Sabrina Datum: 07. Oktober 2018

Endlich gibt es wieder neue Abenteuer mit Gloria, ihrem Zwillingsbruder Gustav und ihrer besten Freundin der kleinen Libelle und noch vielen anderen Waldbewohnern und den Menschenkindern Jan und Anna.

Meine Kinder lieben die kurzen Geschichten um dieses liebenswerte und sehr aufgeweckte Glühwürmchen und mein kleinster mit 21 Monaten liebt die Musik, immer wenn das Gloria Glühwürmchenlied kommt, sagt er "Lala" und "Tanz". Auch meine großen können das Lied schnell wieder mitsingen, zumal sie es ja schon von der zweiten CD kennen.

Die Geschichten haben wieder die optimale Länge, um sie vorm einschlafen zu hören und ach die Themen sind toll: das Theaterstück im Wald, Gloria, die endlich einmal draußen schlafen möchte, Libellchen, die eine neue Brille braucht oder auch das Fest im Dorf. Es ist immer spannend und geht oft um Themen, die auch Kinder schon kennen, wie Ausflüge, Aufführungen, Freundschaft und auch Eifersucht.

Gelesen wird das Hörbuch wieder von Sabine Bohlmann. Sie gibt Gloria und den anderen Leben und sie strahlt dabei Wärme aus - das Hörbuch ist absolut liebevoll, so wohl von den Inhalten her, als auch von der sprecherischen Leistung. Wirklich super!

Wir hatten wieder viel Spaß mit Gloria Glühwürmchen und hoffen, dass es nächstes Jahr wieder neue Abenteuer mit dem frechen und vorwitzigen Glühwürmchen gibt. Hatten wir in der letzten CD Aufkleber, die leuchteten, finden wir hier nun Glitzeraufkleber. Eine tolle Zugabe für die kleinen Lauscher!

Zauberhafte Geschichten

Von: Bambee Datum: 05. Oktober 2018

Die Geschichten von Gloria Glühwürmchen sind so zuckersüß, dass auch mir als Mutter das anhören viel Freude bereitet.
Die gelesen und gesungene Stimme von Sabine Bohlmann ist einfach fabelhaft und absolut passend zur Gloria.
Auch die Lieder bleiben als Ohrwurm im Kopf hängen und man bekommt gute Laune noch mit dazu.
Meine Kleine kann die Lieder schon fast auswendig und summt gerne mit.

Die Geschichten sind nicht zu lang gehalten worden und für Kleinkinder hat es die Perfekte länge.
Auch der Inhalt der Geschichten geben einen tollen Wert vermittelt.
Vor allem das Thema Freundschaft und die Hilfsbereitschaft.

mehr Leserstimmen anzeigen

Einfach ein geniales Glühwürmchen

Von: Nicole Katharina Datum: 29. September 2018

Meine Meinung zum Hörbuch:

Gloria Glühwürmchen

Zauberhafte Glitzernächte


Aufmerksamkeit:

Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog.



Inhalt in meinen Worten:

Gloria ist ein Glühwürmchen, diese ist meist nachts unterwegs. Dieses Mal muss sie jedoch merken, manchmal muss man tagsüber unterwegs zu sein, um etwas zu schaffen, als dann auch noch ihr Baum, wo sie wohnt abgerissen werden soll, muss sie ziemlich weinen, doch zum Glück hat sie wirklich tolle Freunde, die ihr helfen, diese Trauer auszuhalten, den Umzug mitzugestalten, und dann kommt doch alles anders, als gedacht.

Was das ist, und wie es mit dem Baum weiter geht, das erfahrt ihr, wenn ihr das Hörbuch entdeckt.


Wie ich das Gehörte empfand:

So toll, das ein Hörbuch, das eigentlich nur von einer Stimme erzählt wird, wie ein Hörspiel wirkt.



Die Geschichte von Gloria:

Gloria das Glühwürmchen rutscht recht schnell ins Herz. Man kann mit ihr mitfühlen, und Kinder die gerade selbst einen Umzug vor sich haben, werden sich wunderbar mit ihr vereint fühlen und gemeinsam diese neue Zeit überstehen.

Was ich toll finde, das Glühwürmchen und Menschen in diesem Hörbuch eine Freundschaft haben, die wirklich ganz besonders ist, so ist es ja doch eher unwahrscheinlich das ich als Mensch ein Glühwürmchen sprechen hören kann, doch Anna kann das.

Gemeinsam setzen sie sich dafür ein, das der Baum der gefällt werden soll, doch bestehen bleiben kann und dabei müssen sie noch für ein Theaterstück proben und irgendwie ist der Gänseblümchensaft auch ständig leer.

Tja so hat diese kleine ziemlich viel zu tun.

Schnell lernen alle Freunde von Gloria, das nur in der Gemeinschaft alles funktionieren kann.



Sprecherstimme:

Ich finde die Stimme der Sprecherin einfach toll. Man merkt ihr Wissen an, denn sie ist bekannt als Lisa Simpson, oder als die Maulende Myrte aus Harry Potter. Somit kommt einem diese Stimme wirklich schnell bekannt und vertraut vor.

Für mich ist es aber nicht nur diese Stimme die toll ist, sondern vor allem deswegen, weil das Hörbuch (es ist auch ein wirkliches Hörbuch) so genial betont und gestaltet ist, das es eher wie ein Hörspiel ist, dem man wirklich leicht folgen kann, ohne das es monoton oder ermüdend wird.

Die Lieder am Ende jeder kleinen Kurzgeschichte lädt dann auch noch zum Mitsingen ein und macht einfach gute Laune.



Spannung:

Ich finde gerade die 10 Geschichten, die eher als Kurzgeschichten gestaltet sind, im ganzen gehört einfach spannend, denn jede Geschichte baut irgendwie auf einander auf und irgendwie auch wieder nicht. Dazu ist es einfach viel zu lebendig und toll gestaltet, so das einfach auch keine Langeweile sondern eher Neugier aufgebaut wird und ich unbedingt erfahren wollte, wie es mit Gloria weitergeht.



Charaktere:

Gloria ist die Hauptdarstellerin in dieser Geschichte, doch neben ihr gibt es noch zwei Menschenkinder, einen Marienkäfer und etliche andere tolle Charaktere, so das ich euch gar nicht sagen kann, welchen Charakter ich am liebsten mag.

Denn zusammen sind diese Charaktere einfach irre genial, allein stehend wären sie eher nicht passend, doch zusammen sind diese Figuren lieblich und genial.



Erzählart:

Schnell dürfen sich die Kinder und Hörer (so auch ich) mit Gloria sich verbunden fühlen, denn Gloria erzählt aus ihrer Sicht und deswegen hat man das Gefühl sie erzählt direkt einem selbst ihre Geschichte.

Für mich passend und toll.


Empfehlung:

Wenn ihr Gute Laune braucht, dann schnappt euch Gloria Glühwürmchen, wenn ihr es mögt, das Freunde zusammenhalten und dabei wirklich etwas erreichen dann solltet ihr auch zu diesem Hörbuch greifen, denn gemeinsam schaffen diese Figuren im Hörbuch einfach eine richtig tolle Geschichte.



Bewertung:

Gloria bekommt fünf Sterne und ich bin dankbar, das ich dieses tolle Hörbuch hören durfte.

Zauberhafte Gutenachtgeschichten zum Zuhören und Einschlafen

Von: Erlesene Seiten Datum: 26. September 2018

Gloria Glühwürmchen ist wieder da. Im dritten Band gibt es zehn neue Gutenachtgeschichten über Gloria und ihre Freunde aus dem Glitzerwald. Wer die Reihe kennt und liebt, wird nicht enttäuscht werden. Glorias Welt ist einfach eine glitzernde Nacht voll zauberhafter Charaktere und Abenteuer. Eine Welt, in die man sich vor dem Einschlafen gerne entführen lässt.

Das Gloria-Lied ist ein wahrer Ohrwurm, wenngleich sich einem bei der Gesangsstimme sämtliche Nackenhaare aufstellen. Gelesen – und gesungen – wird Gloria von Sabine Bohlmann, die den meisten Erwachsenen als die Stimme von Lisa Simpson bekannt sein dürfte. Da bin ich ein bisschen hin und her gerissen, denn auf der einen Seite passt die Stimme hervorragend zu dem temperamentvollen Glühwürmchenmädchen. Sabine Bohlmann spricht ja auch die anderen Charaktere. Aber so auf Dauer und besonders, wenn gesungen wird, ist mir die Stimmlage zu anstrengend. Vom Kind wiederum wird das Gloria-Lied bedingungslos geliebt, nachgesungen und es wird mitgetanzt.

Manche Geschichten sind mit fast 15 Minuten Leszeit etwas zu lang und auch nicht besonders fesselnd, sodass die Aufmerksamkeit nicht nur bei einem Erwachsenen, sondern auch beim zuhörenden Kind nachlässt. Andererseits sollen die Geschichten einen ja auch beruhigen und zum Einschlafen beitragen. In der Hinsicht gibt es von mir volle fünf Sterne.

Als Zugabe gibt es außerdem einen glitzernden Sticker.